Letztes Feedback

Meta





 

Apfelmus-kuchen

Mürbeteig:

300g Mehl

(1/2 TL backpulver)

200g Zucker

100g Butter

1 Ei

1 Packung apfelmus

1 päckchen puddingpulver

(evtl etwas wasser)

 Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten (mehl mit backpulver mischen und dann mit zucker bis ei zusammen verkneten)

im orginal rezept is backpulver nich bei, macht aber den teig lockerer.

teig 30 min kühl stellen wenn er zu weich ist, sonst ausrollen und in eine tarte-oder springform geben.

bei 180° 10-15min backen, er sollte je nach geschmack hell bis golden sein (je länger er bäckt desto knuspriger wirds, bei goldgelb is es dann keksboden)

50ml apfelmus in eine schale oder messbecher geben, rest in einen topf und aufkochen lassen, den apfelmus im becher mit dem puddingpulver verrühren (wer meint der is zu fest kann bissl wasser hinzu geben, muss aber eigentlich nich)

nachdem der apfelmus gekocht hat den rest aus dem becher hinzu. nochmal kurz aufkochen lassen und dann in den abgekühlten boden geben.

draußen abkühlen lassen und dann 3-4h innen kühlschrank bis der apfelmus schön fest geworden ist.

voila schneller einfacher kuchen wenn gäste kommen. find ihn persönlich recht lecker und ist auch nich zu süß. man kann den apfelmus auch für eine torte verwenden lässt sich gut mit biscuitboden schichten ^^

tüdelü

 

13.3.09 17:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen